Sie würden denken, dass Kleidung nur Kleidung ist. Du gehst einkaufen, du siehst ein schönes Hemd und kaufst es. Dennoch kann Kleidung etwas mehr als nur Spaß machen. Wenn Sie das richtige Wissen haben, können Sie mit Klamotten, die Sie schlanker aussehen lassen, gut aussehen. Es ist daher wichtig, dass Sie gut einkaufen und die richtige Kleidung kaufen. Es gibt eine Reihe von Regeln, die Ihnen bei der Auswahl von Schlankheitskleidung helfen können.

1. Nicht zu eng

Viele Leute denken, dass sie mit engen Klamotten besser aussehen. Dies ist jedoch nicht immer wahr. Geradlinige Kleidung akzentuiert korrekte Fettrollen. Tragen Sie keine engen Röcke und Hosen, Leggings sind alle in. Aber wenn Sie nur ein Kilo zu viel haben, dann sind diese aus der Box. Gerade Hemden und Pullover sind auch nicht die besten, die Sie kaufen können, wenn Sie etwas schwerer sind. Seien Sie auch fair, wenn Sie keinen Pullover tragen, lassen Sie ihn einfach nach links, bis Sie die richtige Größe haben.

2. Nicht zu weit

Breite Kleidung ist auch nicht das Beste, was man für seine Figur kaufen kann. Vermeiden Sie daher weite Kleidung wie große Sporttrikots oder Sporthosen. Breite Kleidung versteckt sich nicht, es macht dich nur dicker. Sie müssen versuchen, eine schlanke Silhouette zu erstellen. Sie können lockere Kleidung tragen, aber mit Stil und halten Sie es eng in Ihrer Taille (dies ist der engste Teil Ihres Körpers).

3. Längen

Je länger du scheinst, desto schlanker. Es ist daher wichtig, dass die Kleidung gut passt. Hoch Wasser an Hosen kann wirklich nicht, sicherstellen, dass die Hosen lang genug sind, um ihn mit Absätzen zu tragen.

4. Schwarz

Die Farbe Schwarz ist eine gute Farbe, wenn Sie etwas schwerer sind. Diese Farbe ist sehr unterschiedlich. Andere dunkle Farben tun genau dasselbe wie die Farbe schwarz. Wählen Sie deshalb oben und unten schwarz.

5. Korrekte Größe

Das Tragen der richtigen Größe ist ebenfalls äußerst wichtig. Viele Leute haben die gleiche Größe seit Jahren gekauft, aber vielleicht hat sich Ihre Größe im Laufe der Jahre verändert. Bringen Sie einfach einige Größen in die Tasche, weil es nicht immer die Größe 38 in jedem Geschäft ist. Kaufen Sie auch keine Kleidung, die nicht passt oder passt.

6. Richtige Materialien

Man könnte nicht darüber nachdenken, aber einige Materialien sind nicht geeignet für Menschen mit einem Kilo mehr. Vermeiden Sie dicke Materialien wie Tweed oder Ribfluweel, aber tragen Sie glatte, uni Stoffe.

7. Vertikale Streifen

Horizontale Streifen arbeiten in der Breite. Vertikale Streifen akzentuieren die Länge und machen schlankere Augen. Sie wollen also eine Linie, wählen Sie eine vertikale Linie. Dies gilt jedoch nicht für alle Streifen; Auch eine lange Halskette oder ein V-Ausschnitt machen den Oberkörper länger. Auch eine schöne, maßgeschneiderte Jacke ist fantastisch.

8. High Heels

Heels machen dich länger und deshalb schlanker. Wählen Sie so bald wie möglich. Achten Sie darauf, nicht zu hoch zu werden, Sie müssen in der Lage sein, auf Kurs zu gehen. Wenn Sie durch die Straße gehen, ist das auch nicht wahr.

9. Sei schlau

Wählen Sie Ihren eigenen Stil, gehen Sie nicht mit Modetrends. Sie möchten vielleicht ein wenig an den Modetrend anpassen, aber wissen Sie selbst und sorgen Sie dafür, dass Sie anständig aussehen.
Sobald Sie Ihre schwachen und starken Punkte Ihres Körpers kennen, können Sie am besten einkaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Stärken betonen, was die Schwächen weniger spürbar macht.

Tipps

Eine Reihe von Mode-Tipps:

  • Willst du eine Nacht verbringen, aber denkst du, deine Oberarme sind zu dick? Dann legen Sie einen dünnen Schal um Ihre Schultern
  • iEtwas für offenen Kragen und V-Ausschnitt.
  • Kleidung mit Rüschen, Rüschen und Tigerelbits sind nicht die richtige Wahl. Sie geben dem Ganzen nur mehr Volumen und das ist natürlich nicht die Absicht
  • Wenn Ihre Brüste etwas größer als der Durchschnitt sind, stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Stütz-BH haben
  • Nehmen Sie keine kleinen Beutel, nehmen Sie eine mittelgroße Tasche. Stellen Sie sicher, dass die Tasche im Verhältnis zu Ihrem Körper ist
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gürtel und Ihre Schuhe die gleiche Farbe haben wie Ihre Hose oder Ihr Rock. Dadurch werden Ihre Beine leichter und leichter
  • Tragen Sie keine Hemden oder Pullover in Ihrem Rock, sondern stellen Sie sicher, dass das Netz über Ihrer Taille liegt