Früher oder später hat jeder Kleidung, die ersetzt werden würde. Vielleicht ist das Kleidungsstück zu klein oder zerbrochen. Sie könnten Kleidung wegwerfen, aber in den meisten Fällen sind Kleider immer noch für andere oder neue Zwecke verfügbar.Es braucht etwas mehr Aufwand, als nur den Klick zu werfen, aber Sie werden etwas zurückbekommen.

Verschenke eine Wohltätigkeitsorganisation

Wenn die Kleidung noch in Ordnung ist, kannst du der Kleidung eine Wohltätigkeit geben. Deine Schuhe können dir die Nächstenliebe auch geben, solange sie nicht gebrochen sind und solange es einige sind. Das Tragen von Kleidung für eine Wohltätigkeitsorganisation sorgt auch für ein gutes Gefühl. In vielen Städten gibt es einen Armee-Salv-Container. Die meisten Kleider gehen an eine Sortierfirma und die Armee der Rettung bekommt hier Geld. Das Geld wird für Projekte mit jugendlichen Müttern, Jugendfürsorge oder Arbeitsintegration verwendet. Ein Teil der Kleidung ist für Menschen ohne Geld oder für Kleidung im Ausland, zum Beispiel nach einer Katastrophe, aufbewahrt. Die Armee der Rettung ist nur eine von vielen Organisationen, die Kleidung für eine Wohltätigkeitsorganisation wiederverwenden. Es gibt auch viele Organisationen, die Kleidung in arme Länder bringen, wie zB grenzüberschreitende Sendungen. Sie sind aus Ihrer alten Kleidung und jemand anderes kann sehr glücklich damit sein.

Verschenke jemanden, den du kennst

Sie können Ihre Kleidung auch an jemanden weitergeben, den Sie kennen. Sie können jemanden mit den gleichen Größen kennen, der Kleidung oder jemanden liebt, der Ihre Kleidung liebt, ohne die Kleidung zu tragen. Vielleicht können Sie sogar mit jemand anderem Kleidung handeln. Besonders für Kinder kann es sehr nützlich sein, jemanden zu kennen, der auch Kinder hat. Kinder wachsen sehr schnell aus ihren Kleidern und lassen Sie sich mit Kleidung, die so gut wie neu ist. Während andere Menschen mit Kindern auch ständig neue Kleider kaufen müssen. Vielleicht können die Kinder in der Nachbarschaft das für einander bedeuten. Auf diese Weise haben Sie Neuigkeiten im Schrank und auch jemand anderes.

Verkauf über das Internet

Im Internet gibt es mehrere Websites, auf denen Sie Anzeigen schalten können. Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeige zwischen allen anderen Anzeigen geschaltet wird. Erstellen Sie eine neue Anzeige für jedes Kleidungsstück und fügen Sie klare Bilder hinzu. Da es ein großes Angebot gibt, kann die Kleidung lange bei dir bleiben. Fordern Sie nicht nach dem Preis, aber wer weiß, es wird Ihnen ein schönes Extra hinzufügen.

Verkauf über einen Flohmarkt

Wenn Sie es vorziehen, nicht über das Internet zu verkaufen, aber wenn Sie dies bevorzugen, können Sie immer noch den Flohmarkt ausprobieren. Du kannst alles bis King’s Day retten, also gibt es den meisten Animo. Aber Sie können auch sehen, ob es in Ihrer Gegend keinen Flohmarkt oder eine Second-Hand-Messe gibt. Stellen Sie sicher, dass die Kleidung schön und deutlich präsentiert wird. Verwenden Sie beispielsweise einen Kleiderständer anstelle eines gestapelten Berges in Ihrem Marktstand. Achten Sie darauf, im Voraus zu wissen, was Sie wollen, damit Sie sich keine Gedanken machen müssen. Vermutlich schlagen Sie vor, dass, wenn es an diesem Tag nicht passt, die Leute mit den Kleidern zurückkommen können, um ihr Geld zurückzubekommen. Der Kauf von Kleidung auf einem Flohmarkt ist immer noch ein Risiko.

Wiederverwendung

Sie können alte Kleidungsstücke auch wiederverwenden. Auch wenn die Größe zu klein ist oder das Kleidungsstück kaputt ist, können Sie kreativ sein. Zum Beispiel können Sie eine schöne Matte aus einem gestrickten Pullover, eine Tasche mit einem alten Hemd oder eine Stofffliege für die Innenausstattung machen. Es gibt viele Tipps im Internet, um alte Kleidung zu etwas Neuem zu unterhalten. Geben Sie Ihren alten Kleidern eine neue Funktion.