Kommst du oft mit einer Einkaufstasche nach Hause, die du nicht brauchst? Oder kaufen Sie vor kurzem Kleidung gekauft? Dann ist es Ihnen nicht immer egal, an den richtigen Stellen einzukaufen. Dies ermöglicht es Ihnen, eine Menge Geld auszugeben und nie mit Ihrer Kleidung zufrieden zu sein. Hier sind einige Tipps zum Einkaufen!

Achte auf Qualität

Dies ist auf den ersten Blick nicht immer leicht ein Kleidungsstück zu sehen. Es ist jedoch ratsam, auf den Gutschein zu schauen, wo die Stoffzusammensetzung ist. Bestimmte Materialien sind viel haltbarer als andere, wodurch Sie die Geschwindigkeit des Tragens eines Kleidungsstücks bemerken. Einige Materialien können auch schneller gefälscht erscheinen.

Materialien, die lange halten

  • Wolle
  • Baumwolle
  • Seide
  • Nylon

Kleinere Materialien

  • Acryl (billigere Version der Wolle)
  • Acetat
  • Polyester (gilt nicht, wenn es als „Mischmaterial“ verwendet wird (unter 50%))
  • Rayon (sieht bald sehr gefälscht aus)

Stiche

Es lohnt sich auf jeden Fall, die Nähte gut zu sehen. Oft hängen Kleider im Laden, wo die Drähte bereits freigegeben sind, bevor Sie sie anpassen. Das muss nicht schlecht sein, wenn Sie ein wenig auf etwas ausgeben wollen, aber in teuren Klamotten, die Sie länger bei sich haben wollen, ist das wirklich ein negativer Punkt.

Passgenau

Seien Sie nicht zu sehr auf die Größe ausgerichtet, die Sie normalerweise haben. Sicherlich sind die Größen in größeren Ketten nicht sehr zuverlässig. Außerdem hängt es davon ab, wie Sie das Kleidungsstück fallen lassen möchten. Nehmen Sie sich also Zeit, um Kleidung anzuziehen, auch wenn es eine lange Schlange gibt. Eine Liste von Fragen, die Sie in den Umkleidekabinen stellen können?

  • Hält das Kleidungsstück meinen Körper in der richtigen Beziehung?
  • Ist der Stoff bequem und passt? (wenn Sie sich in Ihrer Kleidung nicht wohl fühlen, werden Sie das immer später sehen)
  • Können Sie sich sitzen und sich in die Kleidung beugen, ohne seltsam zu sein?
  • Ist dieses Kleidungsstück eine Ergänzung meiner Garderobe?
  • Kann ich es mit Dingen kombinieren, die ich bereits habe?

Hinweisfarbe

Farbe kann dein Outfit machen oder brechen. Die richtigen Farben können Stärken Ihres Körpers betonen und Farben, die für Sie weniger geeignet sind, können Sie blasser oder dicker erscheinen lassen. Im Allgemeinen ist Schwarz tatsächlich für jeden wahr
Einige Richtlinien:

Helle Hautfarbe:
Übermäßig gefärbte Kleidung vermeiden. Oft lässt dies nur mehr Bleichmittel aussehen. Auf einer hellen Haut sind dunkelblau, dunkelbraun und neutrale Farben oft sehr gut.

Dunkle Hautfarbe
Das Gegenteil ist hier wahr. Zu dunkle Farben können das Ganze dunkel machen. Verblassende Farben sind oft sehr schön bei dunkler Hautfarbe. Passen Sie auf mit Weiß, das kann manchmal überwältigt werden.

Darüber hinaus ist es klug, die Qualität der Färbung zu betrachten. Helle Farben können manchmal durchscheinen. Das muss nicht schlecht sein, wenn du ein Hemd trägst. Denken Sie daran.

Allgemeine Tipps

Behalten Sie eine Liste von, was Sie noch für Ihre Garderobe wünschen. Auf diese Weise vermeiden Sie Impulskäufe und wissen besser, wonach Sie suchen müssen.

Gehen Sie nicht zu sehr mit Trends um. Auf zeitloser Kleidung hast du normalerweise viel mehr, außer du findest wirklich etwas wirklich Schönes!

Viel Shopping-Vergnügen!