Schwitzen oder Schweiß ist ein natürlicher Prozess, der unseren Körper kühlen will. Es gibt mehrere Ursachen des Schwitzens: hohe Temperatur, intensive Übung, Stress und Angst. Der stinkende Geruch entsteht, weil der Schweiß mit Bakterien in Berührung kommt. Was können Sie tun, um zu schwitzen, und besonders zu diesem lästigen Duft?

Seife

Waschen Sie Ihren Körper mit PH neutraler Seife.

Deodorant

Verwenden Sie ein antitransparentes Deodorant anstelle eines gewöhnlichen Deodorants. Der Unterschied ist, dass dies dazu führt, dass die Schweißdrüsen weniger arbeiten. So wird dem Schweiß selbst entgegengewirkt.

Oksels Rasieren

Rasieren Sie die Achselhöhlen, denn die Haare unter den Achselhöhlen halten Feuchtigkeit und Bakterien. Außerdem willst du nicht wie ein Affe aussehen

Sport

Wenn Sie nach körperlicher Bewegung außer Atem sind, kann dies auf einen schlechten Zustand hindeuten. Das schwitzt dich auch schneller. Durch die Verbesserung Ihrer Fitness werden Sie auch weniger schnell schwitzen.

Kleidung

Ändern Sie Ihre Kleidung regelmäßig. Wenn Sie verschwitzt sind, ist es ratsam, jeden Tag saubere Kleidung zu tragen. Tragen Sie so viel Baumwolle oder Leinen Kleidung wie möglich, vermeiden Sie synthetische Stoffe. Schwarze Kleidung tarnt Schweißflecken, aber im Sommer zieht es Wärme an, die dich noch mehr schwitzen lässt.

Tragen Sie lose Kleidung, das verursacht auch weniger Schwitzen.

Übergewicht

Übergewicht Menschen schwitzen mehr: ein weiterer Grund, diese überschüssigen Kilo zu verlieren.

Ernährung

Ernährung beeinflusst auch die Menge an Schweiß, der unseren Körper absondern. Lebensmittel, die die Schweißdrüsen anregen, sind scharfe Speisen, würzige Paprika und Koffeinprodukte wie Kaffee und Cola. Zigaretten und Alkohol fördern auch die Aktivität der Schweißdrüsen.

Tipps für Schweißfüße

Sie können auch an verschwitzten Füßen leiden. Dann wechseln Sie Socken täglich und tragen regelmäßige andere Schuhe. Lassen Sie die Schuhe flohen, denn auch hier geht die Schweißluft ein. Waschen Sie Ihre Füße gründlich mit Wasser und trocknen täglich. Lederschuhe fliehen mehr als Schuhe aus Kunststoff. Es ist auch ratsam, Baumwollsocken zu tragen.