Bügeln Kleidung scheint eine Menge Arbeit für viele Menschen, und einige nicht drehen ihre Hand um. Im Folgenden sind einige Tipps, um Ihre Kleidung ordentlich und gefaltet kostenlos

Ein guter Anfang

Ein guter Anfang des Bügelns beginnt, wenn Sie fertig sind. Lassen Sie die Wäsche nicht in der Maschine, sondern hängen Sie sie sofort nach dem Waschprogramm ab.
Wenn Sie die Wäsche hängen, wickeln Sie die Kleider sorgfältig ein und ziehen Sie nach dem Aufhängen direkt nach.

Anforderungen

  • Gutes, stabiles Bügelbrett
  • Bügeleisen mit Dampfbad
  • Gekochtes Wasser

Eisensymbole

Um zu wissen, welche Temperatur zu bügeln, ist es wichtig, die bügelnden Symbole zu kennen. Jedes Kleidungsstück hat ein Etikett mit Wasch- und Bügelsymbolen. Das Bild eines Bügeleisens mit einem Punkt entspricht dem Punkt auf der Bügeleisenheizung. Das bedeutet nicht heißes Bügeln (110 ° C). Das Bild eines Bügeleisens mit zwei Punkten entspricht dann den beiden Punkten auf dem Eisen, was bedeutet, dass das heiße Bügeln (150 ° C) gemittelt wird. Kleidung mit einem Dreipunkt-Symbol kann gebügelt werden (180 ° C). Wenn es ein Bügeleisen auf dem Etikett mit einem Kreuz beschriftet, bitte nicht bügeln diese Kleider! Mit den zwei oder drei Punkten Symbole, können Sie die Dampf-Funktion, so dass die Falten leichter zu bügeln aus der Kleidung.

Zu heißes Bügeln

Wenn Sie das Element zu heiß bügeln, sind Sie gefährdet, dass das Kleidungsstück braune Flecken oder sogar Löcher haben wird. Es ist nicht mehr tragbar und reif für den Mülleimer.

Wie zu bügeln

  • T-Shirts: Setzen Sie die Ärmel doppelt auf das Bügelbrett, ziehen Sie den Ärmel glatt und bügeln Sie den Ärmel. Drehen Sie sich um und bügeln Sie den Ärmel auf der anderen Seite. Dann strecke die andere Hülse auf die gleiche Weise aus. Dann zieh das T-Shirt über den Rand des Regals, so dass die Oberseite auf dem Regal ist und der Boden unten ist. Immer eine T-Shirt-Oberfläche verbreiten, indem du sie den ganzen Weg über das Regal verlagert hast, bis du ganz rund bist.
  • Hemden und Blusen: Hemden sind die schwierigsten Kleider zum Bügeleisen. Beginnen Sie, das Brett zu bügeln, zuerst auf der Innenseite, dann die Außenseite. Für Ärmel können Sie ein ärmelloses Regal benutzen. Sie ziehen dann den Ärmel des Hemdes über den Ärmelablage und strecken den ganzen Ärmel, indem er ihn über das Regal schiebt. Ohne einen Rock, legte den Ärmel doppelt über das Bügelbrett. Zuerst bühre die Seite des Knotens und dann die andere Seite. Nach den Ärmeln, zuerst das Bügeleisen die rechte Vorderseite, dann die Rückseite, dann die linke Front. Schließlich bügele ich das Rückenteil an der Oberseite.
  • Hosen: Jeans und lässige Hosen bringen Sie direkt auf das Regal, die Front nach oben. Bringe keine Falte. Dann bügeln Sie die Front, drehen die Hose und strecken den Rücken.
  • Hosen: Hosen legen Sie doppelt auf die Seite, so können Sie eine Falte bügeln. Diese Hosen sind am besten zum Bügeln unter einem leicht feuchten Tuch. Der Stoff bleibt schön und leuchtet nicht. Rühre jede Seite der beiden Pfeifen. Für das obere Stück, ziehe die Hose mit der Oberseite über die Spitze des Bügelbretts. So können Sie die Falten gut bügeln.
  • Röcke: Pull-Röcke über dem Bügelbrett, nachdem Sie geebnet haben, drehen Sie sich um das nächste Stück, bis der gesamte Rock gebügelt ist.
  • Kleider: Erster Mantel die Oberseite, dann der Rock in der gleichen Weise wie in den Röcken beschrieben.

Sicherheit

  • Die Schnur eines Bügeleisens wird nach einer gewissen Zeit ersetzt. Regelmäßig auf Abrasionen oder Frakturen achten
  • Immer lernen, das Bügeleisen sofort abzuschalten, wenn es fertig ist, dh durch Ziehen des Netzkabels.
  • Beim Bügeln, legen Sie immer das Bügeleisen auf die Seite, so dass es keine Flecken im Stoff der Abdeckung oder in der Kleidung gibt.
  • Lassen Sie niemals ein heißes Bügeleisen unbeaufsichtigt, wenn Sie kleine Kinder oder Haustiere haben. In einem unbewachten Moment können sie das Eisen aus dem Regal abziehen und es bekommen. Dies kann zu schweren Verbrennungen führen.

Tipps

  • Spritzen Sie eine falsche Falte über das Stück mit etwas Wasser streuen und darüber streuen wieder.
  • Strecken Sie zerbrechliche Stoffe, Kleidung mit Aufdruck oder T-Shirts von innen heraus. Dies verhindert die Bildung von Streifen auf oder in den Stoff.
  • Verwenden Sie ein Spray Spray für ein glatteres Ergebnis und einen schönen Geruch auf Ihre Kleidung. Eine billige Alternative zum Bügeln von Spray ist, Ihr Eisenwasserreservoir mit gekochtem Wasser mit einer kleinen Menge Weichspüler zu füllen.
  • Wenn Sie oft große Mengen an Bügelgeräten haben, ist ein Bügeleisen mit einem großen losen Dampfreservoir eine Option, so dass oftmals das Nachfüllen von Wasser nicht notwendig ist.